Anmeldung  

   

Unsere Leistungen zur Pflege - Lebensqualität daheim

Beraten - begleiten - pflegen

Nach Umfragen möchten fast alle Pflegebedürftigen zuhause in der gewohnten Umgebung bleiben. Unser Krankenpflegeverein mit seinen diplomierten Gesundheits- und Krankenschwestern/-pflegern sowie Pflegehelferinnen ist bemüht, diesen Wunsch und dieses Anliegen zu unterstützen. Das qualifizierte Personal ermöglicht eine

Pflege und Betreuung zuhause

Gerne sind wir Ihr Ansprechpartner für alle Pflege- und Betreuungsfragen und ermöglichen Ihnen eine medizinische Pflege und ganzheitliche Betreuung zuhause. Wir beraten Sie gerne auch schon vor Eintritt von Pflege- oder Hilfsbedürftigkeit bei allen Fragen rund um das Thema Pflege und Betreuung daheim.

Der Krankenpflegeverein bietet Beratung und Begleitung sowie eine fachkundige Pflege, wie

  • ganzheitliche Körperpflege
  • fachgerechtes Betten und Lagern
  • physikalische Maßnahmen (z.B. Wickel, Einreibung, Inhalation.usw.)

an.

Unser Pflegeteam ist unter anderem auch für folgende Aufgaben speziell ausgebildet:

  • Wundmanagement
  • Palliativpflege
  • Kinästhetik in der Pflege
  • Aromapflege
  • Basale Stimulation
  • Validation usw.

Es erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt, dem Spital, Heimen, dem MoHi und anderen ambulanten Diensten. Bei der medizinischen Pflege handeln wir auf Anordnung der Hausärzte, z.B. Verabreichung von Injektionen, Wundversorgung, Einläufen usw.

Auf Wunsch organisieren wir für Sie eine umfassende Betreuung (z.B. mit unserem Mobilen Hilfsdienst und weiteren Hilfsangeboten wie Essen auf Rädern, Hospiz und anderen ambulanten Diensten) und besorgen für Sie Pflegebetten, Pflegebehelfe und-artikel.

Die pflegenden Angehörigen erhalten von uns Informationen zur Pflege und wir bieten Unterstützung und Entlastung für den Pflegealltag.

In dringenden Fällen ist das Pflegepersonal unter der Handy Nr. 0664-5139405 erreichbar.

Ambulante gerontopsychiatrische Pflege

Ab 1. Jänner 2017 wurde beim Krankenpflegeverein Bludenz für den Sozialsprengel Bludenz – er umfasst die Orte Bludenz, Nüziders, Bürs, Bürserberg-Brand, Lorüns und Stallehr - eine ambulante gerontopsychiatrische Pflege eingeführt. Aufgabe dieser Pflege ist, bei Menschen mit demenzieller Entwicklung sowie mit Erkrankungen im psychischen bzw. seelischen Bereich zu unterstützen. Die diplomierte Pflegerin wird die Patienten und deren Angehörige zu Hause besuchen und gemeinsam einen gangbaren Weg zu finden, der das Leben in der gewohnten Umgebung weiterhin ermöglicht.

Casemanagement

Der Krankenpflegeverein und der Mobile Hilfsdienst Bludenz sind Ansprechpartner für alle Pflege- und Betreuungsfragen.

Seit dem 1. April 2015 ist Frau Sandra Hauswicka beim Amt der Stadt Bludenz für die Orte Bludenz, Nüziders, Bürs, Bürserberg-Brand, Lorüns und Stallehr Frau als Case Managerin tätig. Sie gibt gerne Auskunft über alle Pflege- und Betreuungsfragen. Sie erreichen Frau unter der Telefonnummer 05552/63621-235 oder Mobiltelefon 0664/8063621-235 sowie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Finanzierung von Pflegekosten
Zur Finanzierung der Pflegekosten kann Pflegegeld des Bundes und ab der Pflegestufe 5 – 7 auch des Landes beantragt werden.


Pflegegeld des Bundes

Stufe 1 € 157,30
Stufe 2 € 290,00 
Stufe 3 € 451,80 
Stufe 4 € 677,60
Stufe 5 € 920,30 
Stufe 6 € 1.285,20 
Stufe 7 € 1.688,90

Zuschuss des Landes zum Pflegegeld € 200,00

für Bezieher eines Pflegegeldes der Stufen 5, 6 oder 7 die überwiegend durch Angehörige oder Nachbarn gepflegt werden.

   
© ALLROUNDER